Minute

Minute ist eine der Zeiteinheiten und wird mit den Kleinbuchstaben min abgekürzt. Früher waren auch Min und Min. gebräuchlich. Ihr Ursprung liegt im babylonischen Sexagesimalsystem. Das ist ein Stellenwertsystem, das den Wert 60 als Grundzahl hat. Zum Vergleich: das heute verwendete Dezimalsystem hat die Grundzahl 10. 1 Ganzes wird dabei in 60 gleiche Teile geteilt. Ein so ein 60stel wurde später lateinisch »pars minuta« bezeichnet, das verminderter Teil bedeutet. 1 Minute ist daher der sechzigste Teil einer Stunde (1 h : 60 = 60 min).

Die einzelnen Zeiteinheiten im Überblick

Jahr Tag Stunde Minute Sekunde Millisekunde
a d (dies) h (hora) min sek ms
1 min = 0,000001903 a 1 min = 0,000694 d 1 min = 0,0167 h   1 min = 60 s 1 min = 60.000 ms

Bei den Zeiteinheiten existiert kein einheitlicher Umrechnungsfaktor in die nächst größere bzw. nächst kleinere Längeneinheit. Willst du eine größere Zeiteinheit in eine kleinere Zeiteinheit umwandeln (z. B. von Stunde in Minute), so musst du deinen Wert mit der Zahl auf dem oberen Pfeil multiplizieren (1 h · 60 = 60 min). Willst du eine kleinere Zeiteinheit in eine größere Zeiteinheit umwandeln (z. B. von Minute in Stunde), so musst du deinen Wert mit der Zahl auf dem unteren Pfeil dividieren (1 min : 60 = 0,0167 h).

1 Minute ist das Sechzigstel einer Stunde.

Infos zum Eintrag
Autor
Chris
Zuletzt geändert
23.06.2018 - 17:59

Das könnte dich auch interessieren