Euro (Einheit)

Euro ist eine der Währungseinheiten und wird mit den Großbuchstaben EUR oder dem Symbol € abgekürzt. Das Wort »Euro« entstammt dem Wort Europa oder europäisch, da der Euro die europäische Gemeinschaftswährung ist. 1 Euro ist das hundertfache eines Cents (1 Euro = 100 Cent). Somit ergeben 100 Cent wieder 1 Euro.

Die 1-Euro-Münze hat einen Durchmesser von 25,23 mm, eine Dicke von 2,33 mm und wiegt 7,50 g. Der äußere Ring besteht aus Nickel-Messing, der innere Kern der Münze aus geschichtetem Kupfernickel. Die Vorderseite zeigt die Kontur von Europa als Kontinent. Hinterlegt ist das Bild von 6 Steifen, die die 12 Sterne der EU verbinden. Die Rückseite der deutschen Münze zeigt den Bundesadler, umrandet von den 12 Sternen der EU.

Die einzelnen Währungseinheiten im Überblick

Euro Cent
ct
1 € = 100 ct 1 ct = 0,01 €

Der Umrechnungsfaktor von einer Währungseinheit in die nächst größere bzw. nächst kleinere Währungseinheit beträgt 100. Willst du eine größere Währungseinheit in eine kleinere Währungseinheit umwandeln (z. B. von Euro in Cent), so musst du deinen Wert mit 100 multiplizieren (1 € · 100 = 100 ct). Willst du eine kleinere Währungseinheit in eine größere Währungseinheit umwandeln (z. B. von Cent in Euro), so musst du deinen Wert durch 100 dividieren (1 ct : 100 = 0,01 €).

Mit dem Euro kannst du derzeit in 19 Ländern der Europäischen Union sowie in den Nicht-EU-Staaten Andorra, Monaco, San Marino und Vatikanstadt bezahlen.

Infos zum Eintrag
Autor
Chris
Zuletzt geändert
15.06.2018 - 18:24