ganze Zahlen

Eine ganze Zahl ist eine gewöhnliche, einfache Zahl, die du aufschreiben kannst, wie z. B. 16 oder -21. Du kannst die ganZahl ist eine gewöhnliche, einfache Zahl, die du aufschreiben kannst, wie z. B. 16 oder -21. Du kannst die ganzen Zahlen ohne Einschränkung zusammenzählen (addieren), von einander abziehen (dividieren) und mal-nehmen (multiplizieren). Die Division ist nur eingeschränkt möglich, wenn sich die erste Zahl ganzzahlig (ohne Rest) durch die zweite Zahl teilen lässt.

Die ganzen Zahlen lassen sich in zwei Gruppen einteilen: in die positiven und negativen ganzen Zahlen. Die positiven ganzen Zahlen sind alles Zahlen, die größer als die Zahl 0 sind (n > 0). Vor diesen Zahlen steht ein Pluszeichen, dass du jedoch auch weglassen kannst. Die negativen ganzen Zahlen sind alles Zahlen, die kleiner als die Zahl 0 sind (n < 0). Vor diesen Zahlen steht ein Minuszeichen, dass du zwingend schreiben musst. Jedoch ist nicht jede positive bzw. negative Zahl eine ganze Zahl. Was eine ganze Zahl ausmacht, ist, dass sie keine Nachkommastellen (Dezimalen) Zahl. Was eine ganze Zahl ausmacht, ist, dass sie keine Nachkommastellen (Dezimalen) Zahl ausmacht, ist, dass sie keine Nachkommastellen (Dezimalen) hat.

Die kleinste positive ganze Zahl ist die Zahl 1. Jede positive ganze Zahl besitzt eiZahl ist die Zahl 1. Jede positive ganze Zahl besitzt eiZahl besitzt einen Nachfolger, d.h. eine um den Wert 1 größere Zahl. Zwischen einer ganzen Zahl n und ihrem Nachfolger (n + 1) liegt keine weitere ganze Zahl. Wie bei Zahlen üblich, gibt es keine größte ganze Zahl, da du immer wieder den Wert 1 hinzuzählen (addieren) kanZahl. Wie bei Zahlen üblich, gibt es keine größte ganze Zahl, da du immer wieder den Wert 1 hinzuzählen (addieren) kanZahl, da du immer wieder den Wert 1 hinzuzählen (addieren) kannst.

Die größte negative ganze Zahl ist die Zahl -1. Jede negative ganze Zahl besitzt eiZahl ist die Zahl -1. Jede negative ganze Zahl besitzt eiZahl besitzt einen Vorgänger, d.h. eine um den Wert 1 kleine Zahl. Zwischen einer ganzen Zahl n und ihrem Vorgänger (n - 1) liegt keine weitere ganze Zahl. Wie bei Zahlen üblich, gibt es keine kleinste ganze Zahl, da du immer wieder den Wert 1 abziehen (subtrahieren) kanZahl. Wie bei Zahlen üblich, gibt es keine kleinste ganze Zahl, da du immer wieder den Wert 1 abziehen (subtrahieren) kanZahl, da du immer wieder den Wert 1 abziehen (subtrahieren) kannst.

Ganze Zahlen sind die Zahlen … -4, -3, –2, –1, 0, +1, +2, +3, +4 usw.

Eine ganze Zahl ist eine einfache Zahl, die du aufschreiben kannst. Es handelt sich bei einer ganzen Zahl um eine positive oder negative Zahl, die keine Nachkommastellen Zahl ist eine einfache Zahl, die du aufschreiben kannst. Es handelt sich bei einer ganzen Zahl um eine positive oder negative Zahl, die keine Nachkommastellen hat.

Infos zum Eintrag
Autor
Chris
Zuletzt geändert
16.06.2018 - 17:31