Kuboktaeder

Ein Kuboktaeder ist ein mathematischer Körper, der aus 6 gleich großen Quadraten und 8 gleich großen gleichseitigen Dreiecken besteht.

Zu diesem Stichwort (Tag) sind auf mathetreff-online insgesamt 4 Einträge hinterlegt:

Lexikon-Eintrag | Kuboktaeder
Ein Kuboktaeder ist ein mathematischer Körper. Der Ursprungskörper ist der Würfel. Dieser besteht aus 6 gleich großen Quadraten, die zusammen 8 Ecken bilden. Schneidest du nun die 8 Ecken des Würfels so ab, dass die ursprünglichen 6 Quadrate wieder zu Quadraten werden, erhältst du das Kuboktaeder.…
Bastelbogen | Kuboktaeder (Bastelbogen)
Eine Kuboktaeder ist ein mathematischer Körper. Der Ursprungskörper ist der Würfel. Schneidest du die 8 Ecken so ab, dass die ursprünglichen 6 Quadrate wieder zu Quadraten werden, erhältst du das Kuboktaeder. An den Stellen, an denen sich die Ecken befanden, sind jetzt 8 gleichseitige Dreiecke, die…
Lexikon-Eintrag | Kuboktaederstumpf
Ein Kuboktaederstumpf (auch großes Rhombenkuboktaeder genannt) ist ein mathematischer Körper. Der Ursprungskörper ist ein Kuboktaeder, dessen 12 Ecken so abgeschnitten werden, dass aus den Quadraten regelmäßige Achtecke und aus den gleichseitigen Dreiecken regelmäßige Sechsecke entstehen. Die 26 …
Bastelbogen | Kuboktaederstumpf (Bastelbogen)
Eine Kuboktaederstumpf (auch großes Rhombenkuboktaeder genannt) ist ein mathematischer Körper. Der Ursprungskörper ist ein Kuboktaeder, dessen 12 Ecken so entfernen werden, dass aus den Quadraten regelmäßige Achtecke und aus den gleichseitigen Dreiecken regelmäßige Sechsecke entstehen. Die 26 …