Mathelexikon - B

Hier werden dir alle Lexikon-Einträge zum Buchstaben B angezeigt.

Mit Hilfe der ausführlichen Schritt-für-Schritt-Erklärungen, bekommst du gezeigt, wie du ein Thema angehst. Ergänzt werden die Erklärungen mit detaillierten Abbildungen. Anders als bei vielen Mathe-Websites kannst du bei uns alle Inhalte des Lexikons komplett und ohne irgendwelche kostenpflichtige Registrierungen ansehen. Alle Einträge im Mathelexikon kannst du dir auch zusätzlich als professionelle PDF-Datei abspeichern und bei Bedarf ausdrucken.

Alle Dokumente, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, enthalten zusätzlich eine detailliertere Version, die du dir ebenfalls als professionelle PDF-Datei abspeichern und bei Bedarf ausdrucken kannst.

Weitere Infos und Tipps zum Mathelexikon findest du in unserer FAQ/Hilfe.

Wähle einen Eintrag aus

Jedes Dreieck besteht bekanntlich aus 3 Seiten. Eine spezielle Variante des Dreiecks ist das gleichschenklige Dreieck. Bei diesem Dreieck sind zwei Seiten gleich lang, die als Schenkel bezeichnet werden (Seite a und b). Die dritte Seite stellt die Grundseite dar (Seite c). Sie wird daher auch als…
Eine Potenz ist eine verkürzte Schreibweise für eine bestimmte Art der Multiplikation, bei der eine Zahl mehrmals mit sich selbst multipliziert wird. Nehmen wir mal als Beispiel folgendes: die Zahl 4 wird 3-mal mit sich selbst multipliziert. Das würde als gewöhnliche Multiplikation so aussehen: 4…
Jedes Dreieck besteht bekanntlich aus 3 Seiten. Eine spezielle Variante des Dreiecks ist das gleichschenklige Dreieck. Bei diesem Dreieck sind zwei Seiten gleich lang, die als Schenkel bezeichnet werden (Seite a und b). Die dritte Seite stellt die Grundseite dar (Seite c). Sie wird daher auch als…
Den Umfang oder den Flächeninhalt eines Dreiecks zu berechnen ist nicht sonderlich schwer: Beim Umfang zählst du einfach alle drei Seiten zusammen. Beim Flächeninhalt multiplizierst du die Länge mit der Höhe und teilst anschließend alles durch zwei. Was sich jedoch so leicht anhört wird oft zu…
Jakob Bernoulli war ein bedeutender schweizerischer Mathematiker. Er wurde am 6. Januar 1655 in Basel (Schweiz) geboren. Gestorben ist er im Alter von 50 Jahren am 16. August 1705, ebenfalls in Basel. Er wird oft auch mit „Jakob I.“ bezeichnet, da er einen Großneffen hatte, der auch Jakob hieß.…
Johann Bernoulli war ein schweizerischer Mathematiker und der bekannteste seiner Zeit. Er wurde am 6. August 1667 in Basel (Schweiz) geboren. Gestorben ist er im Alter von 80 Jahren am 1. Januar 1748, ebenfalls in Basel. Johann Bernoulli war der jüngere Bruder von Jakob Bernoulli (1655–1705), der…
Stell dir vor, du hast einen Kreis gezeichnet. Im unteren rechten Bereich befindet sich eine Gerade. Diese Gerade verläuft so, dass sie deinem Kreis immer näher kommt, bis sie ihn schließlich an einem Punkt auf der Kreisaußenlinie berührt. Anschließend verläuft sie wieder geradlinig von deinem…
Eine Gleichung ist ein mathematischer Ausdruck. Wie der Name Gleichung schon sagt, muss bei ihm etwas gleich sein. Die Gleichung besteht aus zwei Teilrechnungen, die mit einem Gleichheitszeichen (=) verbunden sind. Daher müssen beide Teilrechnungen stets den gleichen Wert haben. Wenn du beide…
Wenn du dir zwei beliebige Zahlen anschaust, so haben sie einen bestimmten Abstand zueinander. Je nach dem, wie weit die Zahlen auseinander liegen, ist der Abstand klein oder groß. Dieser Abstand wird relativer Betrag genannt. Die beiden Zahlen 10 und 16 haben einen kleinen Abstand. Während die…
Eine Billiarde ist eine große Zahl, bestehend aus einer 1 gefolgt von 15 Nullen. Sie steht für die Zahl Tausend Billionen. Das Wort Billiarde setzt sich aus zwei Wortteilen zusammen: Der hintere Wortteil »lliarde« stammt von Milliarde. 1 Milliarde sind Tausend Millionen (1.000 · 1.000.000 = 1.000.…
Eine Billion ist eine große Zahl, bestehend aus einer 1 gefolgt von 12 Nullen und wird mit Bio. oder Bill. abgekürzt. Sie steht für die Zahl Tausend Milliarden. Das Wort Billion setzt sich aus zwei Wortteilen zusammen: Der hintere Wortteil »llion« stammt von Million. 1 Million ist eine Zahl mit 6…
Ein Binärsystem ist ein Zahlensystem, das nur aus zwei Ziffern besteht: 0 und 1. Der Name Binärsystem stammt von dem lateinischen Wort »bini«, das »je zwei« bedeutet. Es wird daher auch Dual- oder Zweiersystem genannt. Wie im Dezimalsystem, das wir gewöhnlich verwenden, spielt die Position der…
Eine Binärzahl ist eine Zahl, die nur aus zwei Ziffern besteht: 0 und 1. Der Name Binär stammt von dem lateinischen Wort »bini«, das »je zwei« bedeutet. Sie wird daher auch Dualzahl genannt. Wie im Dezimalsystem, das wir gewöhnlich verwenden, spielt die Position der Ziffern eine Rolle. Der Wert der…
Wenn du dich gut mit dem Berechnen von Klammern auskennst, brauchst du die binomischen Formeln eigentlich nicht. Denn sie sind im Grunde nichts anderes. Dennoch haben sie ihre Berechtigung. Isaac Newton (1643–1727) erfand diese Art der Abkürzung für die sonst recht aufwändige Lösung der…
Wenn du dich gut mit dem Berechnen von Klammern auskennst, brauchst du die binomischen Formeln eigentlich nicht. Denn sie sind im Grunde nichts anderes. Dennoch haben sie ihre Berechtigung. Isaac Newton (1643–1727) erfand diese Art der Abkürzung für die sonst recht aufwändige Lösung der…