Mantel

Jeder mathematische Körper besteht aus mehreren Flächen. Diese Flächen bilden zusammen die Oberfläche des Körpers. Einige Flächen der Oberfläche haben besondere Namen, weil sie eine besondere Aufgabe erfüllen. Der Mantel ist die Fläche, die nicht Grund- oder Deckfläche ist, in der Regel alle Seitenflächen. Je nach Körper kann dies nur eine Fläche sein oder auch mehrere Flächen zusammen.

Die eingefärbten Flächen stellen jeweils den Mantel dar:

Der Mantel sind in der Regel alle Seitenflächen.

Infos zum Eintrag
Autor
Chris
Zuletzt geändert
23.06.2018 - 11:44