Körper

Ein Körper ist ein mathematisches Gebilde, das aus mehreren Flächen besteht.

Zu diesem Stichwort (Tag) sind auf mathetreff-online insgesamt 109 Einträge hinterlegt:

Lexikon-Eintrag | abgeschrägter Würfel
Ein abgeschrägter Würfel (Cubus simus) ist ein mathematischer Körper. Der Ursprungskörper ist ein Würfel, dessen Seitenflächen (die Quadrate) verdreht und gleichzeitig verkleinert werden. Dabei wird jeder Eckpunkt der Quadrate mit drei anderen Eckpunkten verbunden. Es entstehen so zwischen den…
Bastelbogen | abgeschrägter Würfel (Bastelbogen)
Ein abgeschrägter Würfel (Cubus simus) ist ein mathematischer Körper. Der Ursprungskörper ist ein Würfel, dessen Seitenflächen (die Quadrate) verdreht und gleichzeitig verkleinert werden. Dabei wird jeder Eckpunkt der Quadrate mit drei anderen Eckpunkten verbunden. Es entstehen so zwischen den…
Lexikon-Eintrag | achtseitige Pyramide
Eine achtseitige Pyramide ist ein mathematischer Körper. Ihre Grundfläche bildet ein regelmäßiges Achteck. Ihre 8 Seitenflächen sind gleichschenklige Dreiecke und alle gleich groß. Sie besteht also insgesamt aus 9 Flächen. Ihre 16 Kanten bilden zusammen 9 Ecken. Formeln Volumen Oberfläche…
Lexikon-Eintrag | achtseitiger Pyramidenstumpf
Ein achtseitiger Pyramidenstumpf ist ein mathematischer Körper, der entsteht, wenn du von einer achtseitigen Pyramide die Spitze parallel zur Grundfläche abschneidest. Seine Grund- und Deckfläche bildet ein regelmäßiges Achteck. Seine 8 Seitenflächen sind gleichschenklige Trapeze (Vierecke) und…
Lexikon-Eintrag | achtseitiges Prisma
Ein achtseitiges Prisma ist ein mathematischer Körper. Seine Grund- und Deckfläche bildet jeweils ein gleich großes regelmäßiges Achteck. Seine 8 Seitenflächen sind rechteckig und ebenfalls alle gleich groß. Es besteht also insgesamt aus 10 Flächen. Seine 24 Kanten bilden zusammen 16 Ecken.…
Lexikon-Eintrag | Antiprisma
Ein Antiprisma ist ein mathematischer Körper. Seine Grund- und Deckfläche bildet jeweils ein gleichgroßes regelmäßiges Vieleck. Sie liegen parallel, sind aber um durch ihren Mittelpunkt gedreht, wobei n für die Anzahl der Eckpunkte der Grundfläche steht. Seine Seitenflächen sind alles…
Lexikon-Eintrag | archimedische Körper
Von den unzähligen Körpern, die es gibt, haben 13 Körper Seitenflächen, die regelmäßige Polygone (Vielecke) sind. Alle Ecken eines solchen Körpers verhalten sich zueinander völlig gleich. Dies wird auch als »Uniformität der Ecken« genannt und bedeutet: Zu jedem Eckpaar (Ecke 1 und Ecke 2) des…
Matheaufgaben | Aus wie vielen Flächen bestehen die Körper?
Hier siehst du einige Körper. Aus wie vielen Flächen bestehen die einzelnen Körper jeweils?
Lexikon-Eintrag | Breite (Körper)
Die Breite ist eine Eigenschaft eines Körpers. Sie bestimmt zusammen mit der Länge und der Höhe die Außenmaße des Körpers. Die Breite gibt also an, wie breit ein Körper ist. Sie ist die Entfernung von der vordersten Stelle bis zur hintersten Stelle eines Körpers. Da es sich bei der Breite um eine…
Lexikon-Eintrag | Deckfläche
Jeder mathematische Körper besteht aus mehreren Flächen. Diese Flächen bilden zusammen die Oberfläche des Körpers. Einige Flächen der Oberfläche haben besondere Namen, weil sie eine besondere Aufgabe erfüllen. So ist die Grundfläche z. B. die Fläche, auf der ein Körper steht. Die Deckfläche ist die…
Lexikon-Eintrag | Dodekaeder
Ein Dodekaeder ist ein mathematischer Körper. Der Name stammt aus dem griechischen und bedeutet »Zwölfflächner«. Er besteht also aus 12 Flächen, die alle regelmäßige Fünfeckige (regelmäßiges Pentagon) sind. Daher nennt man ihn auch regelmäßiger Pentagondodekaeder. Seine 30 Kanten sind alle gleich…
Bastelbogen | Dodekaeder (Bastelbogen)
Ein Dodekaeder ist ein mathematischer Körper. Der Name stammt aus dem griechischen und bedeutet »Zwölfflächner«. Er besteht also aus 12 Flächen, die alle regelmäßige Fünfecke (regelmäßiges Pentagon) sind. Seine 30 Kanten sind alle gleich lang, die zusammen 20 Ecken bilden. DIN-A4 6 5 mittel…
Bastelbogen | Dodekaeder-Kalender (Bastelbogen)
Ein Dodekaeder ist ein mathematischer Körper. Der Name stammt aus dem griechischen und bedeutet »Zwölfflächner«. Er besteht also aus 12 Flächen, die alle regelmäßige Fünfecke (regelmäßiges Pentagon) sind. Seine 30 Kanten sind alle gleich lang, die zusammen 20 Ecken bilden. Der Dodekaeder bietet mit…
Lexikon-Eintrag | dreidimensional
Dreidimensional, abgekürzt mit 3D, ist eine räumliche Darstellung von Körpern. Sie besteht häufig aus den drei Raumdimensionen Länge, Breite und Höhe. Jeder Punkt des Körpers besitzt, anders als bei Flächen, drei Koordinaten (x, y, z). Das Koordinatensystem weißt daher auch drei Achsen auf: die X-…
Lexikon-Eintrag | dreiseitige Pyramide
Eine dreiseitige Pyramide ist ein mathematischer Körper. Ihre Grundfläche bildet ein gleichseitiges Dreieck. Ihre 3 Seitenflächen sind gleichschenklige Dreiecke und alle gleich groß. Sie besteht also insgesamt aus 4 Flächen. Ihre 6 Kanten bilden zusammen 4 Ecken. Eine Sonderform der dreiseitigen…