Seite

Eine Seite ist ein Element der Geometrie. Sie entsteht, wenn mehrere beliebige Punkte miteinander verbunden werden. Diese Verbindungslinie kann dabei geradlinig oder gebogen sein. Es entsteht dabei eine Fläche, die Polygon (Vieleck) genannt wird. Die Punkte stellen dabei die Eckpunkte dar, deren Anzahl auch die Anzahl der Seiten bestimmt. Eine Seite grenzt somit eine Fläche nach außen hin ab.

Wenn du drei beliebige Punkte A, B und C miteinander durch gerade Linien (Stecken) verbindest, erhältst du eine Fläche. Da diese Fläche drei Eckpunkte hat (A, B und C), wird sie als Dreieck bezeichnet. Demzufolge hat dieses Dreieck auch Seitenlinien, die es nach außen hin abgrenzt. Die Linie, die die beiden Eckpunkte A und C miteinander verbinden, wird als Seite b bezeichnet.

Eine Seite verbindet zwei beliebige Eckpunkte einer Fläche miteinander. Sie grenzt somit eine Fläche nach außen hin ab.

Infos zum Eintrag
Autor
Chris
Zuletzt geändert
28.03.2019 - 15:21