deutsch

Deutsch betrifft die Einwohner der Bundesrepublik Deutschland.

Zu diesem Stichwort (Tag) sind auf mathetreff-online insgesamt 13 Einträge hinterlegt:

Lexikon-Eintrag | Cantor, Georg
Georg Ferdinand Ludwig Philipp Cantor war ein deutscher Mathematiker. Er wurde am 3. März 1845 in St. Petersburg (ganz im Nordwesten Russlands) geboren. Gestorben ist er im Alter von 72 Jahren am 6. Januar 1918 in Halle an der Saale (Sachsen-Anhalt). Georg Cantor war ein deutscher Mathematiker mit…
Lexikon-Eintrag | Dedekind, Richard
Richard Dedekind war ein deutscher Mathematiker. Er wurde am 6. Oktober 1831 in Braunschweig geboren. Gestorben ist er im Alter von 84 Jahren am 12. Februar 1916, ebenfalls in Braunschweig. Er studierte ab 1848 Mathematik am Braunschweiger Collegium Carolinum. Das Studium setzte er 1850 in…
Lexikon-Eintrag | Gauß, Carl Friedrich
Carl Friedrich Gauß war ein deutscher Astronom, Mathematiker und Physiker. Geboren wurde er am 30. April 1777 in Braunschweig. Gestorben ist er im Alter von 77 Jahren am 23. Februar 1855 in Göttingen. Johann Carl Friedrich Gauß besuchte zunächst die Volksschule, wurde aber von seinem Lehrer…
Lexikon-Eintrag | Grashof, Franz
Franz Grashof war ein deutscher Mathematiker und Ingenieur. Geboren wurde er am 11. Juli 1826 in Düsseldorf. Gestorben ist er im Alter von 63 Jahren am 26. Oktober 1893 in Karlsruhe. Im Oktober 1844 ging Franz Grashof, ohne eine Abschlussprüfung abgelegt zu haben, von der Schule, um am Königlichen…
Lexikon-Eintrag | Hilbert, David
David Hilbert war ein deutscher Mathematiker. Er wurde am 23. Januar 1862 in Königsberg (Ostpreußen) geboren. Gestorben ist er im Alter von 81 Jahren am 14. Februar 1943 in Göttingen (Niedersachsen). David Hilbert besuchte zunächst das Friedrichskollegium in Königsberg und studierte mit 18 Jahren…
Lexikon-Eintrag | Kästner, Abraham Gotthelf
Abraham Gotthelf Kästner war ein deutscher Mathematiker. Geboren wurde er am 27. September 1719 in Leipzig. Gestorben ist er im Alter von 80 Jahren am 20. Juni 1800 in Göttingen. Abraham Gotthelf Kästner studierte ab 1731 in Leipzig Jura, Philosophie, Physik und Mathematik. 1733 wurde er zum Notar…
Lexikon-Eintrag | Kepler, Johannes
Johannes Kepler war ein deutscher Naturphilosoph, evangelischer Theologe, Mathematiker, Astronom und Optiker. Geboren wurde er am 27. Dezember 1571 in Weil der Stadt. Gestorben ist er im Alter von 58 Jahren am 15. November 1630 in Regensburg. Johannes Kepler entdeckte die Gesetze, nach denen sich…
Lexikon-Eintrag | Klein, Christian Felix
Felix Christian Klein war ein deutscher Mathematiker. Geboren wurde er am 25. April 1849 in Düsseldorf. Gestorben ist er im Alter von 76 Jahren am 22. Juni 1925 in Göttingen. Felix Christian Klein hat bedeutende Ergebnisse in der Geometrie erzielt. Daneben hat er sich um die Anwendung der…
Lexikon-Eintrag | Leibniz, Gottfried Wilhelm
Gottfried Wilhelm Leibniz war ein deutscher Philosoph, Mathematiker und Universalgelehrter. Er wurde am 1. Juli 1646 in Leipzig geboren. Gestorben ist er im Alter von 70 Jahren am 14. November 1716 in Hannover. Gottfried Leibniz, Sohn eines Notars, begann 1661 in seiner Heimatstadt das Studium der…
Lexikon-Eintrag | Minkowski, Hermann
Hermann Minkowski war ein deutscher Mathematiker. Er wurde am 22. Juni 1864 in Aleksotas (Litauen) geboren. Gestorben ist er im Alter von 44 Jahren am 12. Januar 1909 in Göttingen. Minkowski besuchte ab 1872 das Altstädtische Gymnasium Königsberg. Als Gymnasiast las er die Werke Gauß, Dirichlet…
Lexikon-Eintrag | Riemann, Bernhard
Georg Friedrich Bernhard Riemann war ein bedeutender deutscher Mathematiker. Geboren wurde er am 17. September 1826 in Breselenz. Gestorben ist er im Alter von nur 39 Jahren am 20. Juli 1866 in Selasca (Italien). Er besuchte von 1840 bis 1842 das Gymnasium in Hannover, danach bis 1846 das…
Lexikon-Eintrag | Ries, Adam
Adam Ries (oft auch Adam Riese) war ein deutscher Rechenmeister. Geboren wurde er um 1492 in Staffelstein (Franken). Gestorben ist er im Alter von 67 Jahren am 30. März 1559 in Annaberg (Sachsen). Adam Ries war Rechenmeister in Annaberg und der Herausgeber weit verbreiteter Rechenbücher. Er…
Lexikon-Eintrag | Weierstraß, Karl
Karl Theodor Wilhelm Weierstraß war einer der bedeutendsten deutscher Mathematiker der damaligen Zeit. Er wurde am 31. Oktober 1815 in Ostenfelde geboren. Gestorben ist er im Alter von 81 Jahren am 19. Februar 1897 in Berlin. Seine Vater Wilhelm war Steuerinspektor, daher musste die Familie viel…