Mathelexikon - R

Hier werden dir alle Lexikon-Einträge zum Buchstaben R angezeigt.

Mit Hilfe der ausführlichen Schritt-für-Schritt-Erklärungen, bekommst du gezeigt, wie du ein Thema angehst. Ergänzt werden die Erklärungen mit detaillierten Abbildungen. Anders als bei vielen Mathe-Websites kannst du bei uns alle Inhalte des Lexikons komplett und ohne irgendwelche kostenpflichtige Registrierungen ansehen. Alle Einträge im Mathelexikon kannst du dir auch zusätzlich als professionelle PDF-Datei abspeichern und bei Bedarf ausdrucken.

Alle Dokumente, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, enthalten zusätzlich eine detailliertere Version, die du dir ebenfalls als professionelle PDF-Datei abspeichern und bei Bedarf ausdrucken kannst.

Weitere Infos und Tipps zum Mathelexikon findest du in unserer FAQ/Hilfe.

Wähle einen Eintrag aus

Jeder Kreis wird von einer Kreisaußenlinie begrenzt. In der Mitte jedes Kreises befindet sich der Mittelpunkt. Alle Punkte auf der Kreisaußenlinie haben den gleichen Abstand zum Mittelpunkt. Dieser Abstand wird Radius genannt. Er ist also die Entfernung der Kreisaußenlinie zum Mittelpunkt. Wenn du…
Eine rationale Zahl ist eine gewöhnliche Zahl, die du aufschreiben kannst, wie z. B. 1,6 oder -2,19. Du kannst die rationalen Zahlen ohne Einschränkung zusammenzählen (addieren), von einander abziehen (dividieren) und mal-nehmen (multiplizieren). Die Division ist nur eingeschränkt möglich, wenn…
Eine Raute ist eine mathematische Fläche mit 4 Ecken. Zwischen diesen Ecken liegen 4 Seiten, von denen alle gleich lang und gegenüberliegend parallel sind. Dort, wo zwei Seiten aufeinander treffen, befindet sich ein Eckpunkt. Die Eckpunkte in einer Raute werden oftmals mit A, B, C und D bezeichnet…
Mathematik ist eine Fremdsprache wie englisch oder kroatisch. Ihre Sprache sind Zahlen, Rechenzeichen und Variablen. Manchmal hast du die Rechenaufgabe in Form eines Textes vor dir liegen. Mit diesem Text kannst du so aber nicht viel anfangen bzw. rechnen Du musst ihn erst ins Mathematische…
Der Rechenbaum ermöglicht auf spielerische Art das Erlernen der Grundrechenarten und findet daher hauptsächlich in der Grundschule Anwendung. Er kam zu seinen Namen, weil sich die Rechnungen wie Äste verzweigen und das Ergebnis ist dann zuletzt der Stamm darstellt. Über die Rechenbäumen kannst du…
Ein Rechteck ist eine mathematische Fläche mit 4 Ecken. Zwischen diesen Ecken liegen 4 Seiten, von denen jeweils gegenüberliegende Seiten gleich lang und parallel sind. Dort, wo zwei Seiten aufeinander treffen, befindet sich ein Eckpunkt. Die Eckpunkte in einem Rechteck werden oftmals mit A, B, C…
Eine rechteckige Pyramide ist ein mathematischer Körper. Ihre Grundfläche bildet ein Rechteck. Ihre 4 Seitenflächen sind gleichschenklige Dreiecke, von denen gegenüberliegende gleich groß sind. Sie besteht also insgesamt aus 5 Flächen. Ihre 8 Kanten bilden zusammen 5 Ecken. Formeln Volumen…
Ein rechteckiger Pyramidenstumpf ist ein mathematischer Körper, der entsteht, wenn du von einer rechteckigen Pyramide die Spitze parallel zur Grundfläche abschneidest. Seine Grund- und Deckfläche bildet ein Rechteck. Seine 4 Seitenflächen sind gleichschenklige Trapeze (Vierecke), von denen…
Ein Winkel ist ein Element der Geometrie. Er wird von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) begrenzt, die einen gemeinsamem Anfangspunkt haben. Dieser Anfangspunkt der beiden Strahlen wird Scheitelpunkt des Winkels (kurz Scheitel) genannt. Die beiden Strahlen heißen Schenkel des…
Ein rechtwinkliges Dreieck ist eine geometrische Fläche mit 3 Ecken. Dazwischen liegen 3 Seiten, die alle unterschiedlich lang sind. Sie sind nach dem gegenüberliegenden Eckpunkt benannt (d.h. die Seite c liegt gegenüber dem Eckpunkt C). Dort, wo zwei Seiten aufeinander treffen, befindet sich ein…
Ein rechtwinkliges Trapez (von altgriechisch trapeza „Tisch, Vierfuß“) ist eine geometrische Fläche mit 4 Ecken. Dazwischen liegen 4 Seiten, von denen alle unterschiedlich lang sind. Sie sind mit den Kleinbuchstaben a, b, c und d benannt. Zwei Seiten (a und c) sind parallel. Die Seite, die zwischen…
Eine reelle Zahl ist eine gewöhnliche Zahl, die du zum Teil nicht mehr aufschreiben kannst. Du kannst die reellen Zahlen ohne Einschränkung zusammenzählen (addieren), von einander abziehen (subtrahieren), mal-nehmen (multiplizieren) und teilen (dividieren). Die reellen Zahlen lassen sich in zwei…
Eine regelmäßige Fläche ist ein zweidimensionales geometrisches Gebilde, das sowohl eben als auch gekrümmt sein kann. Sie entsteht, wenn sich mehrere Geraden oder Kurven in der Ebene schneiden (kreuzen). Flächen begrenzen außerdem einen geometrischen Körper in Form von Seitenflächen ab. Abhängig…
Ein Achteck ist eine mathematische Fläche mit 8 Ecken. Ihr Name Oktagon stammt vom griechischen Wort okta, das acht bedeutet. Zwischen diesen Ecken liegen 8 Seiten, die beim regelmäßigen Achteck alle gleich lang sind. Dort, wo zwei Seiten aufeinander treffen, befindet sich ein Eckpunkt. Die…
Ein Fünfeck ist eine mathematische Fläche mit 5 Ecken. Ihr Name Pentagon stammt vom griechischen Wort penta, das fünf bedeutet. Zwischen diesen Ecken liegen 5 Seiten, die beim regelmäßigen Fünfeck alle gleich lang sind. Dort, wo zwei Seiten aufeinander treffen, befindet sich ein Eckpunkt. Die…