Dezimalzahl

Eine Dezimalzahl ist eine Zahl aus dem Dezimalsystem. Ihre Grundzahl beträgt 10.

Zu diesem Stichwort (Tag) sind auf mathetreff-online insgesamt 22 Einträge hinterlegt:

Lexikon-Eintrag | Addition von Dezimalzahlen
Das Wort Addition stammt von dem lateinischen Wort »addere« und bedeutet »hinzufügen«. Du fügst also zu einer Zahl eine oder mehrere Zahlen hinzu. Dein Ergebnis am Ende der Rechnung ist also größer als die erste Zahl. So kannst du überprüfen, ob du richtig gerechnet hast. Oft wird die Addition auch…
Lexikon-Eintrag | al-Chwarizmi, Abu Dscha'far Muhammad ibn Musa
Abu Dscha'far Muhammad ibn Musa al-Chwarizmi war ein choresmischer (iranischer) Mathematiker. Seine Lebensdaten sind nicht genau bekannt. Man vermutet, dass er um 780 geboren wurde. Gestorben ist er zwischen 835 und 850 in Bagdad (Irak). Al-Chwarizmi war einer der bedeutendsten und…
Lexikon-Eintrag | Binärzahl umrechnen
Eine Binärzahl ist eine Zahl, die nur aus zwei Ziffern besteht: 0 und 1. Der Name Binär stammt von dem lateinischen Wort »bini«, das »je zwei« bedeutet. Sie wird daher auch Dualzahl genannt. Wie im Dezimalsystem, das wir gewöhnlich verwenden, spielt die Position der Ziffern eine Rolle. Der Wert der…
Matheinhalt mit Flash | Das ultimative Bruchlabor
In unserem ultimativen Bruchlabor kannst du nach Herzenslust mit Brüchen experimentieren. Erstelle dir zuerst einen beliebigen Bruch. Lege anschließend selbst Hand an und lasse dir den mit Mady den Bruch darstellen. Du kannst versuchen, den Bruch vereinfachen oder ihn in eine Zahl umwandeln. Es ist…
Lexikon-Eintrag | Dezimale
Die Dezimalen sind Bestandteile von besonderen Dezimalzahlen. Es gibt zwei Arten von Dezimalzahlen: ganze Dezimalzahlen (z. B. 16) und nicht-ganze Dezimalzahlen (z. B. 19,81). Diese nicht ganzen Dezimalzahlen haben eine so genanntes Komma nach der Einerstelle. Alle Stellen in einer Dezimalzahl, die…
Lexikon-Eintrag | Dezimalsystem
Ein Dezimalsystem ist ein Zahlensystem, das aus zehn Ziffern besteht: 0 bis 9. Der Name Dezimalsystem stammt von dem mittellateinischen Wort »decimalis«, das »zehn« bedeutet. Es wird daher auch Zehnersystem genannt. Die Position der einzelnen Ziffern spielt eine Rolle. Der Wert der einzelnen…
Lexikon-Eintrag | Einer
Im Dezimalsystem spielt die Position der Ziffern eine Rolle. Das bedeutet, abhängig von der Stelle, an der eine Ziffer steht, hat die Ziffer einen anderen Wert. Der Wert der einzelnen Stellen wird entsprechend aufaddiert. Daher ist das Dezimalsystem ein so genanntes Stellenwertsystem. Die Grundzahl…
Lexikon-Eintrag | Komma
Das Komma-Zeichen (von griechisch κόμμα „Abschnitt“) ist ein Satzzeichen, das den Satz strukturiert und bestimmte Elemente voneinander trennt: So werden im Deutschen Hauptsatz und Nebensätze oder die einzelnen Elemente einer Aufzählung durch ein Komma getrennt. Auch in der Mathematik werden bei…
Lexikon-Eintrag | Menge der irrationalen Zahlen
Die Menge der irrationalen Zahlen ist eine Zahlenmenge. Sie erweitern den Zahlenbereich der ganzen Zahlen (alle positiven und negativen Zahlen ohne Nachkommastellen) so, dass du nun auch eingeschränkt dividieren kannst. Dies gelingt durch die Einführung von Nachkommastellen. Denn wenn du eine ganze…
Matheinhalt mit Flash | Runden
Runden bedeutet eine Zahl ungefähr angeben. Das wird oft bei Zahlen angewendet, wenn nur eine bestimmte Genauigkeit ausreicht. Durch das Runden kannst du Zahlen ungefähr angeben. Die ersten Stellen der Zahl bleiben dabei erhalten, die anderen Stellen danach werden durch eine 0 ersetzt. Hier…
Lexikon-Eintrag | Runden von Dezimalzahlen
Du hast es sicherlich auch schon einmal erlebt: Du berechnest eine Aufgabe und das Ergebnis ist viel zu genau für die Aufgabenstellung. Stell dir vor, du musst ein 100 cm langes Band in 14 gleichlange Stücke schneiden. Ein solches Stück hat dann die Länge von 7,14285714 cm (100 : 14). Wenn du nun…
Lexikon-Eintrag | schriftliche Addition von Dezimalzahlen
Das Wort Addition stammt von dem lateinischen Wort »addere« und bedeutet »hinzufügen«. Du fügst also zu einer Zahl eine oder mehrere Zahlen hinzu. Dein Ergebnis am Ende der Rechnung ist also größer als die erste Zahl. So kannst du überprüfen, ob du richtig gerechnet hast. Oft wird die Addition auch…
Lexikon-Eintrag | schriftliche Multiplikation von Dezimalzahlen
Das Wort Multiplikation stammt von dem lateinischen Wort »multiplicare« und bedeutet »vervielfachen«. Du vervielfachst also eine Zahl um eine andere. Dein Ergebnis am Ende der Rechnung ist also größer als die erste Zahl. So kannst du überprüfen, ob du richtig gerechnet hast. Oft wird sie auch als »…
Lexikon-Eintrag | schriftliche Subtraktion von Dezimalzahlen
Das Wort Subtraktion stammt aus dem lateinischen und bedeutet »abziehen«. Du ziehst also von einer meist größeren Zahl eine oder mehrere kleinere Zahlen ab. Dein Ergebnis am Ende der Rechnung ist also kleiner als die erste Zahl. So kannst du überprüfen, ob du richtig gerechnet hast. Oft wird sie…
Lexikon-Eintrag | Stellen nach dem Komma
Jede Position einer Ziffer in einer Zahl im Dezimalsystem hat einen bestimmten Namen. Dieser Name wird auch als Stelle bezeichnet. Abhängig, wie „lang“ eine Zahl ist, werden unterschiedlich viele Stellen benötigt. Bei der Stellenbenennung der Nachkommastellen wird von vorne, also von links nach…