Flächenübersicht – Dreiecksflächen

Ein Dreieck ist eine geometrische Fläche mit 3 Ecken. Dazwischen liegen 3 Seiten, die unter einem bestimmten Winkel zueinander stehen. Weist ein Dreieck bestimme Regelmäßigkeiten auf, handelt es sich um ein spezielles Dreieck. Hier siehst du die verschiedenen Dreiecksarten mit ihren relevanten Formeln und Merkmalen.

Name Aussehen Fläche Umfang Winkelsumme Umkreis Inkreis Merkmale
allgemeines Dreieck u = a + b + c 180°
  • 3 unterschiedlich lange Seiten
  • 3 unterschiedlich große, nicht rechtwinklige Winkel
rechtwinkliges Dreieck u = a + b + c 180°
  • 3 unterschiedlich lange Seiten
  • 3 unterschiedlich große Winkel
  • ein rechter Winkel
  • die an der Hypotenuse (längste Seite) anliegenden Winkel ergeben zusammen 90°
gleichseitiges Dreieck u = a + a + a
u = 3a
180°
  • 3 gleich lange Seiten
  • 3 gleich große Winkel (60°)
  • kein rechter Winkel
  • 3 Symmetrieachsen
gleischschenkliges Dreieck u = a + a + c
u = 2a + c
180°
  • 3 Seiten, von denen zwei gleich lang sind
  • 3 Winkel, von denen zwei gleich groß sind
  • kein rechter Winkel
  • 1 Symmetrieachse

Eine Dreiecksfläche ist eine Fläche mit 3 Seiten und 3 Winkel. Weist ein Dreieck bestimmte Regelmäßigkeiten auf, handelt es sich um ein spezielles Dreieck. Existieren im Dreieck keinerlei Regelmäßigkeiten, so handelt es sich um ein allgemeines Dreieck.

Infos zum Eintrag
Autor
Chris
Zuletzt geändert
16.06.2018 - 12:56