Formeln selbst erstellen

Hin und wieder kommt es vor, dass dir eine Fläche begegnet, für die es in keiner Formelsammlung eine Formel gibt. Bei allgemeinen Flächen kommt das eigentlich immer vor, da für sie keine allgemein gültigen Formeln bestehen. Aber selbst bei regelmäßigen Flächen kann es sein, dass du in deiner Formelsammlung keine passende Formel findest. In so einem Fall stellst du dir die fehlende Formel einfach selbst zusammen. Dazu musst du lediglich wissen, was du berechnen willst und wie es sich zusammensetzt.

So stellst du dir eine Formel selbst zusammen: So sieht's aus:
Du sollst die Mantelfläche M einer achteckigen Pyramide berechnen. M=?
1.
Diese Formel gibt es nicht, du musst sie dir selbst zusammenstellen. Dazu musst du wissen wie Mantelfläche aussieht: Sie besteht aus 8 gleichschenkligen Dreiecken.
Mantel einer achteckigen Pyramide:
2.
Die Fläche eines gleichschenkligen Dreiecks lautet: A = .
3.
Für den Mantel benötigst du jedoch 8 gleich große gleichschenklige Dreiecke. Also multiplizierst du den Flächeninhalt des gleichschenkligen Dreiecks mit 8: M = · 8.
4.
Das vorher unlösbar scheinende Problem ist auf diese Weise einfach lösbar geworden. Du musst jetzt nur noch a und c einsetzen (gegebenenfalls noch ausrechnen) und schon kannst du die Mantelfläche bestimmen.

Wenn du für eine Berechnung in deiner Formelsammlung keine passende Formel findest, musst du dir die fehlende Formel einfach selbst zusammenstellen.

Infos zum Eintrag
Autor
Chris
Zuletzt geändert
16.06.2018 - 11:59