Oberfläche

Alle Flächen eines Körpers bilden seine Oberfläche.

Zu diesem Stichwort (Tag) sind auf mathetreff-online insgesamt 54 Einträge hinterlegt:

Lexikon-Eintrag | abgeschrägter Würfel
Ein abgeschrägter Würfel (Cubus simus) ist ein mathematischer Körper. Der Ursprungskörper ist ein Würfel, dessen Seitenflächen (die Quadrate) verdreht und gleichzeitig verkleinert werden. Dabei wird jeder Eckpunkt der Quadrate mit drei anderen Eckpunkten verbunden. Es entstehen so zwischen den…
Lexikon-Eintrag | achtseitige Pyramide
Eine achtseitige Pyramide ist ein mathematischer Körper. Ihre Grundfläche bildet ein regelmäßiges Achteck. Ihre 8 Seitenflächen sind gleichschenklige Dreiecke und alle gleich groß. Sie besteht also insgesamt aus 9 Flächen. Ihre 16 Kanten bilden zusammen 9 Ecken. Formeln Volumen Oberfläche…
Lexikon-Eintrag | achtseitiges Prisma
Ein achtseitiges Prisma ist ein mathematischer Körper. Seine Grund- und Deckfläche bildet jeweils ein gleich großes regelmäßiges Achteck. Seine 8 Seitenflächen sind rechteckig und ebenfalls alle gleich groß. Es besteht also insgesamt aus 10 Flächen. Seine 24 Kanten bilden zusammen 16 Ecken.…
Lexikon-Eintrag | Antiprisma
Ein Antiprisma ist ein mathematischer Körper. Seine Grund- und Deckfläche bildet jeweils ein gleichgroßes regelmäßiges Vieleck. Sie liegen parallel, sind aber um durch ihren Mittelpunkt gedreht, wobei n für die Anzahl der Eckpunkte der Grundfläche steht. Seine Seitenflächen sind alles…
Lexikon-Eintrag | Deckfläche
Jeder mathematische Körper besteht aus mehreren Flächen. Diese Flächen bilden zusammen die Oberfläche des Körpers. Einige Flächen der Oberfläche haben besondere Namen, weil sie eine besondere Aufgabe erfüllen. So ist die Grundfläche z. B. die Fläche, auf der ein Körper steht. Die Deckfläche ist die…
Lexikon-Eintrag | Dodekaeder
Ein Dodekaeder ist ein mathematischer Körper. Der Name stammt aus dem griechischen und bedeutet »Zwölfflächner«. Er besteht also aus 12 Flächen, die alle regelmäßige Fünfeckige (regelmäßiges Pentagon) sind. Daher nennt man ihn auch regelmäßiger Pentagondodekaeder. Seine 30 Kanten sind alle gleich…
Lexikon-Eintrag | dreiseitige Pyramide
Eine dreiseitige Pyramide ist ein mathematischer Körper. Ihre Grundfläche bildet ein gleichseitiges Dreieck. Ihre 3 Seitenflächen sind gleichschenklige Dreiecke und alle gleich groß. Sie besteht also insgesamt aus 4 Flächen. Ihre 6 Kanten bilden zusammen 4 Ecken. Eine Sonderform der dreiseitigen…
Lexikon-Eintrag | dreiseitiger Pyramidenstumpf
Ein dreiseitiger Pyramidenstumpf ist ein mathematischer Körper, der entsteht, wenn du von einer dreiseitigen Pyramide die Spitze parallel zur Grundfläche abschneidest. Seine Grund- und Deckfläche bildet ein gleichseitiges Dreieck. Seine 3 Seitenflächen sind gleichschenklige Trapeze (Vierecke) und…
Lexikon-Eintrag | dreiseitiges Prisma
Ein dreiseitiges Prisma ist ein mathematischer Körper. Seine Grund- und Deckfläche bildet jeweils ein gleich großes gleichseitiges Dreieck. Seine 3 Seitenflächen sind rechteckig und ebenfalls alle gleich groß. Es besteht also insgesamt aus 5 Flächen. Seine 9 Kanten bilden zusammen 6 Ecken.…
Lexikon-Eintrag | Formeln selbst erstellen
Hin und wieder kommt es vor, dass dir eine Fläche begegnet, für die es in keiner Formelsammlung eine Formel gibt. Bei allgemeinen Flächen kommt das eigentlich immer vor, da für sie keine allgemein gültigen Formeln bestehen. Aber selbst bei regelmäßigen Flächen kann es sein, dass du in deiner…
Lexikon-Eintrag | fünfseitige Pyramide
ine fünfseitige Pyramide ist ein mathematischer Körper. Ihre Grundfläche bildet ein regelmäßiges Fünfeck. Ihre 5 Seitenflächen sind gleichschenklige Dreiecke und alle gleich groß. Sie besteht also insgesamt aus 6 Flächen. Ihre 10 Kanten bilden zusammen 6 Ecken. Formeln Volumen Oberfläche…
Lexikon-Eintrag | fünfseitiges Prisma
Ein fünfseitiges Prisma ist ein mathematischer Körper. Seine Grund- und Deckfläche bildet jeweils ein gleich großes regelmäßiges Fünfeck. Seine 5 Seitenflächen sind rechteckig und ebenfalls alle gleich groß. Es besteht also insgesamt aus 7 Flächen. Seine 15 Kanten bilden zusammen 10 Ecken.…
Lexikon-Eintrag | Geometrie
Das Wort Geometrie ist altgriechisch und bedeutet »Landmessung«. Sie ist eine Teilwissenschaft der Mathematik, die sich mit den Eigenschaften der ebenen (zweidimensionalen) und räumlichen (dreidimensionalen) Figuren des physikalischen Raums befasst. Sie berechnet Längen, Flächen und Inhalte der…
Lexikon-Eintrag | Grundfläche
Jeder mathematische Körper besteht aus mehreren Flächen. Diese Flächen bilden zusammen die Oberfläche des Körpers. Einige Flächen der Oberfläche haben besondere Namen, weil sie eine besondere Aufgabe erfüllen. Die Grundfläche ist die Fläche, auf der der Körper steht. Je nach Körper kann dies nur…
Lexikon-Eintrag | Halbkugel
Eine Halbkugel ist ein geometrischer Körper. Sie entsteht, wenn eine Kugel an ihrem Durchmesser durchgeschnitten wird. Die Schnittfläche entspricht hierbei einer gewöhnlichen Kreisfläche. Der Mantel der Halbkugel ist die Hälfte der Oberfläche einer ganzen Kugel. Zählst du beide Flächen (…